Bücher und Symbole

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Mit den Händen singen
Jetzt sag ich´s Dir auf meine Weise
 
 
Mit den Händen singen





Das Gebärdenliederbuch versammelt eine Vielzahl fröhlicher Kinderlieder zum gemeinsamen Singen nichtsprechender und sprechender Menschen. Erstmals sind - neben Noten und Text - auch die Gebärden in eindrucksvollen Fotos wiedergegeben. Mit "Ich spreche mit den Händen, ja das könnt' ihr seh'n" oder altbekannten Kinderliedern wie "Häschen in der Grube" bis zum traditionellen "O' Tannenbaum" lädt das Buch zum gemeinsamen Musizieren ein. Die Lieder begleiten durch den Tages- und Jahreslauf oder ermuntern zur erlebnisreichen Bärenjagd. Neben Melodie samt Gitarrengriffen und Text finden sich sowohl die Gebärden nach der Deutschen Gebärdensprache und Makaton als auch Gebärden nach "Schau doch meine Hände an", so dass zwei Bücher in einem Band vorliegen. Beigefügt ist dem Band ein Begleitheft mit methodisch-didaktischen Hinweisen zur Benutzung der Gebärdensprache und dieses Liederbuches. Das Buch animiert, einfach mitzusingen und mitzumachen und einzustimmen in das Singen mit allen Sinnen: Ich spreche mit den Händen, ja das könnt' ihr seh'n. Es macht mir sehr viel Spass, und so könnt' ihr mich versteh'n. Ob Sonne, Regen oder Mann: Ich zeig' es mit den Händen, schaut mich nur richtig an. Ich sage zu euch allen: "Kommt macht noch mit!" Denn mit den Händen reden, ja das ist der Hit!




 

Jetzt sag ich´s Dir auf meine Weise

 

 

 

 

Es gibt viele Eltern und Bezugspersonen, die den Eindruck haben, Unterstützte Kommunikation (UK) sei nur etwas für Menschen, die auf komplizierte Weise hoch intelligente Sachverhalte mitteilen wollen. Dieser neue, großformatige, ganz auf die Praxis abgestimmte Band mit zahlreichen Fotos und Abbildungen hilft, die ersten Schritte in der UK zu gehen. Die Autorinnen zeigen an vielen Beispielen, wie glücklich UK machen kann, wenn z.B. ein Kind das erste Mal prustet, um auf seine Weise zu sagen, dass es noch einmal Seifenblasen sehen möchte. Das Buch will dazu beitragen eine gemeinsame Grundlage der Bezugspersonen zu schaffen, die dann gemeinsam das erste Prusten schätzen und sich daran freuen können. UK soll keine schwierige, zusätzliche Aufgabe sein, sondern das Leben in der Familie erleichtern und bereichern. Dieser Band macht Lust auf Unterstützte Kommunikation und verhilft vielen Kindern zu einem Leben mit mehr Mitbestimmung und Verständnis.